Feminismus und Staatsfeminismus unterscheiden sich – im Erfolg

Mit einer gewissen Verwunderung kann man als logisch und rational denkender Mensch seit einiger Zeit ein vormalig theoretisches, erfolgloses Phänomen in seiner praktischen, aber erfolgreichen Erscheinung beobachten. Die Rede ist von der feministischen Totgeburt und ihrer staatsfeministischen Erfolgsgeschichte. Der Feminismus an sich ist über seine theoretische Erscheinung nie hinaus gekommen. In der breiten Bevölkerung hat […]

Bewerten: