Grounded – Die Abschaffung der Landesverteidigung (Teil 3)

Nun offenbart sich eine eklatante Fehleinschätzung. Ausgerechnet Ursula von der Leyen bläst der eiskalte Wind der Realität heftig um die Ohren und zerzaust ihre Frisur. Hatte man nicht bei ihrem Dienstantritt in den Leitmedien verkündet, dass sie in diesem Ressort eigentlich nichts falsch machen kann? Bei ihrem Amtsantritt 2013 schrieb die „Alpenprawda“ noch eine Lobeshymne auf […]

Bewerten:

Eindämmung von Ebola – die US-Regierung hat da eine Idee…

Die Bekämpfung des in Westafrika grassierenden Ebola-Virus stellt eine echte Herausforderung dar. Frühere Ausbrüche dieses besonders tödlichen Erregers fanden, im Gegensatz zur aktuellen Epidemie, in ländlichen, schwach besiedelten Regionen statt, wo die enorme Effizienz dieses Filovirus eine großflächige Infektion verhindert hat. Dieses Mal ist dieses Virus jedoch direkt in Ballungsgebieten aufgetaucht und kann damit sein zerstörerisches Potenzial in […]

Bewerten:

Paradigmenwechsel – was firmiert unter dem Stichwort „Politik“?

Es ist ja nun wahrhaftig keine Neuigkeit, dass die heutige Zeit von politischer Mittelmäßigkeit geprägt ist. Des öfteren reicht dieser bezeichnende Begriff überhaupt nicht aus und es kann eigentlich nur noch von Unterdurchschnittlichkeit gesprochen werden. Das ist ärgerlich, aber nicht der Punkt. Ich stelle heute die Frage, was überhaupt als Politik betrachtet wird. Um dieser Frage berechtigte […]

Bewerten:

Qualitätsjournalismus? – Fragen müssen gestellt werden

In jungen Jahren habe ich dem Beruf des Journalisten einen hohen Stellenwert zugeschrieben. Ein Journalist war in meiner Vorstellung ein informierter und wortgewandter Zeitgenosse, der sich in die Tiefen der politischen und gesellschaftlichen Unterwelt gewühlt hat. Ein Journalist hatte die Aufgabe, die dort vergrabenen Zusammenhänge, kenntnisreich und allgemein verständlich, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. In diesem […]

Bewerten:

Querschläger aus der Humboldt-Universität – Zirkumzision ist keine Verstümmelung?

In der Online-Ausgabe des „Berliner Kurier“ bin ich heute morgen auf einen sonderbaren Artikel gestoßen. Die Überschrift lautet „HU-Professorin fordert: Beschneidung bei Mädchen soll erlaubt sein“. Bekanntlich ist die Humboldt-Universität für geistige Rohrkrepierer, die sich mit dem Intimbereich des Menschen beschäftigen, immer gern zu haben. Daher wundert es nicht, dass derartig absurde Gedankengänge aus den […]

Bewerten:

Die Welt steht Kopf – oder „Die Welt“ steht Kopf

Was gestern noch als schmaler Einleitungssatz eine Randexistenz in einem Artikel führte, ist heute schon zu einer ausgewachsenen Headline mutiert. War es gestern noch die Rubrik „Kunst“, die für vogelfrei erklärt wurde, so ist es heute die Rubrik „Kultur“. Habe ich gestern noch über die Bürde des medialen Alltags geschrieben, die der gesunde Menschenverstand zu nehmen hat, […]

Bewerten:

Ist Performance automatisch auch Kunst?

Die Welt steht Kopf. Die verdrehte Unlogik des modernen Zeitgeistes hat ja schon so manche Vorstellung von den Füßen auf den Kopf gestellt. Diese Angriffe auf den gesunden Menschenverstand häufen sich. Nehmen wir die widersinnige Behauptung der Genderisten, dass es keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern geben soll und geschlechtertypische Verhaltensweisen, die sich schon bei Neugeborenen […]

Bewerten: