Friend

Heute lasse ich nur ein Lied sprechen, dass mir, wie vielen, vielen anderen Männern aus der Seele erklingt:

Friend

There’s a sickness in my soul
And I don’t know but I been told it’s uncurable
There’s a darkness in my heart, slowly tearin‘ me apart
It’s unbearable
Drop of blood, a lake of tears
And baby after all these years your still beautiful
And I’ve been loved and I’ve been used
Cut wide open, scarred and bruised
I’m unbreakable

Flesh it heals I know
Hearts they never mend
Lover’s come and go girl right now I need a Friend

Walk for miles, talk for days
And I keep trying to change my ways
It’s so difficult
You kick and scream
You curse and yell
Tell me I should go to hell
It’s so typical
Touch my heart, feel my pain
Let me know i’m not insane
You’re so merciful
Break your heart
I cheat, I lie
And honestly I don’t know why i’m so pitiful

Flesh it heals I know
Hearts they never mend
Lover’s come and go girl right now I need a friend… yeah

There’s a sickness in my soul
And I don’t know but I been told it’s uncurable
There’s darkness in my heart, that’s slowly tearin‘ me apart
It’s unbearable… yeah

Flesh it heals I know
Hearts they never mend
Lovers come and go girl right now I need a friend.yeah

Right now I need a friend

There’s a sickness in my soul
And I don’t know but I been told it’s uncurable

Advertisements

6 Kommentare zu „Friend

  1. Ich habe es mal in den „Soundtrack des Maskulismus“ aufgenommen. Pingback müsste kommen. Ich kannte bisher nur BLACK JESUS von Everlast, was auch sehr geil ist.

  2. Tell me I should go to hell
    It’s so typical
    Touch my heart, feel my pain
    Let me know i’m not insane
    You’re so merciful
    Break your heart
    I cheat, I lie
    And honestly I don’t know why i’m so pitiful

    —————————————————–

    Nein, ich sag nicht, daß du zur Hölle gehen sollst! Das sagt dir der teufel. Der dich zu solchen Lied-Texten inspiriert, damit auch andere genauso deprimiert in die Welt schauen und zur Hölle gehen… Doch du meinst eigentlich, das wär‘ ’ne Methapher. Ist es aber nicht. Hölle ist Realität,
    sie existiert in einer bestimmten Dimension. Und damit ist nicht Gaza gemeint oder Kobane.
    Weil es sie wirklich gibt, warnt Jesus Christus davor und gibt das Beispiel von einem reichen
    Mann, der sogleich nach seinem Tod die Augen in der Hölle aufmacht. Lies einmal Lukas 16,19-31. Man kann sogar mit der Furcht vor der Hölle den Glauben an die Bibel und das Christsein beginnen.

    1. Hier geht es aber nicht um Kobane oder Gaza, Mann. Dieser Song beschreibt eine zwischenmenschliche Extremsituation. Sorry, aber Laienprediger, die bei Allem in der Bibel rumblättern und dann solchen Senf faseln, gehen mir auf die Nüsse. Ja, ich habe eine Bibel im Haus, ich habe auch einen Koran. Aber ich würde mich hüten, aus diesen durch und durch kryptischen Werken irgendwelche Schlüsse zu ziehen. Besonders wenn sie überhaupt nichts mit dem Thema hier zu tun haben.

  3. Liebesgeschichten, die extrem enden, sind das Resultat einer mißlungenen Partnerwahl, oder?
    Und weil das stets und ständig so passiert, hat „Mann“ am Ende nichts anderes mehr zu tun als zu jammern. Wenn dir dies nun näher am Thema ist… soll’s mich freuen. Mann sein ist nach den Vorgaben der Bibel eine ganz und gar andere Sache. Hast du das gewußt? Für mich war das absolut nicht „kryptisch“. Und das weißt du vielleicht nicht, weil du noch zu jung bist: Es war das funktionierende Vorbild für unsere deutsche Gesellschaft, bis … die 68er kamen, die alles zerstörten.
    Und nun sag ich abschließend etwas, das dir gar nicht gefallen wird, aber das ändert nichts daran, daß es die Wahrheit ist: Diesem teuflischen Einfluß der 68er verdankt man heute diese „zwischenmenschlichen Extremsituationen“. Warum? Na, weil sie alle Normen und Werte entweder ins Gegenteil verkehrt & über Jahrzehnte komplett zerstört haben… für BEIDE Geschlechter. Und diesem Übelzustand folgte nun der Genderwahn… Suche da besser keine Logik, mein Freund, denn die gibt es nicht, wenn eine Gesellschaft den Bach runtergeht. Es ist nur noch moralisches Chaos, ekadenz, die sich permanent verschlimmert. Und warum das alles? Siehe oben, meine erste Antwort. Ich hoffe, dies war weniger kryptisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s