Genderistische Non-Kommunikation

Ein kleiner Personenkreis im Hause der Humboldt-Universität zu Berlin hat sich ein großes soziologisches Ziel gesteckt. Unter den Gläubigen der „Gender Studies“ hat sich nämlich die Ansicht verbreitet, dass die deutsche Sprache von scheinbar diskriminierenden Maskulismen nur so durchzogen sein soll. Deshalb ist es für diesen Kreis der Erleuchteten nun von übergeordneter Relevanz, diesen Makel […]

Bewerten:

Genderismus – Geisteswissenschaften sind vom Krebs zerfressen

Es dürfte sich ja mittlerweile herumgesprochen haben, dass die so genannten „Gender Studies“, wie eine Krebserkrankung, deutsche Univeritäten befallen und hochgradig metastasiert haben. Wenn an einem biologischen Organismus eine Tumorerkrankung erkannt wird, gibt es heutzutage oftmals gute Chancen diese Erkrankung zu bekämpfen. Je früher man damit beginnt, desto besser sind seine Heilungschancen. Wenn eine solche Krankheit allerdings […]

Bewerten:

Erneute Falschbeschuldigung? – Lena Dunham im Visier

Schon wieder wird eine Geschichte publik, in der eine behauptete Vergewaltigung durch eingehende Überprüfung in einem zweifelhaften Licht erscheint. In einem früheren Artilel schrieb ich zu US-Funny-Soap-Sternchen Lena Dunham, dass der Erfolg der bekennenden Feministin auf recht wackeligen Beinen steht, was aufgrund der relativ dürftigen Zielgruppe, die sich zum größten Teil aus spätpubertierenden, feministisch angehauchten Neurotikerinnen […]

Bewerten:

Frau Reeva Meier aus Basel, bitte melden!

Bei Facebook bin ich auf einen EMMA-Artikel gestoßen, der einen rührseligen Leserbrief einer Feministin, namens Reeva Meier, 36 aus Basel zum Inhalt hat. Im Wesentlichen geht es wohl darum, dass sich der männliche Partner von dieser besagten Frau Meier getrennt haben soll, nachdem diese sich als Feministin geoutet hat. So weit, so verständlich. Normalerweise klickt […]

Bewerten:

Feminismus – Kampf gegen Anstand und Moral

Das Sprichwort „Nichts ist so alt, wie die Zeitung von gestern“ hat sich im Zusammenhang mit der Washington Post vollauf bestätigt. Konnte ich gestern noch lobende Worte dafür finden, dass diese Zeitung einen Fall von Falschbeschuldigung einer angeblichen Massenvergewaltigung aufgedeckt hat, so ist es geradezu surreal, was man einen Tag später vom selben Blatt zu […]

Bewerten:

Falschbeschuldigungen – Feministen scheitern an ihren Lügen

Da hat der Nikolaus ja mal eine schöne Bescherung in den Stiefel gestopft. Kaum hat man die Praline mit Rosenbrock-Füllung verdaut, bekommt man direkt noch einen kandierten Apfel aus Übersee oben drauf. „Oh, Du Fröhliche……“ fällt mir dazu ein. Der vorgebliche „namhaften Geschlechterforscher“ Hinrich Rosenbrock ist von seinen feministischen Gesinnungsgenossinnen von der Radikalen-Vereinigung „Autonomes FrauenLesbenReferat“ *) […]

Bewerten:

Eine App gegen Gesinnungsfeinde

Dass radikale Gesinnungswächter unter Wahrnehmungsschwierigkeiten leiden, hat das Netzwerk „Berlin gegen Nazis“ dazu veranlasst, eine Smartphone-App zu betreiben, mit deren Hilfe seine orientierungslose Klientel Gesinnungsfeinde in Berlin leichter aufspüren kann. Dazu hier ein Artikel der blu-NEWS. Auffällig sind wieder einmal von linksextremistisch motivierten Gutmenschen nicht erkannte Widersprüche in ihren Aussagen. Dilek Kolat (SPD): „’Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus […]

Bewerten: