Erneute Falschbeschuldigung? – Lena Dunham im Visier

Schon wieder wird eine Geschichte publik, in der eine behauptete Vergewaltigung durch eingehende Überprüfung in einem zweifelhaften Licht erscheint. In einem früheren Artilel schrieb ich zu US-Funny-Soap-Sternchen Lena Dunham, dass der Erfolg der bekennenden Feministin auf recht wackeligen Beinen steht, was aufgrund der relativ dürftigen Zielgruppe, die sich zum größten Teil aus spätpubertierenden, feministisch angehauchten Neurotikerinnen […]

Bewerten: