Höhenkrank – Genderismus an österreichischen Schulen

In Österreich regt sich langsam Widerstand gegen den Genderismus an Schulen. In den Salzburger Nachrichten findet sich heuer ein Artikel ein, der sich mit dem Thema der „gendergerechten“ Sprache in Schulbüchern befasst. Der Bundesverband der Elternvereine an mittleren und höheren Schulen kritisierte die Unlesbarkeit der darin abgefassten Texte. Der Verbandsvorsitzende Theodor Saverschel meint zu Recht, dass ein […]

Bewerten: