„Girl’s Day“ & „Boy’s Day“ – Genderistische Indoktrination geht weiter

Am 23.04.2015 war einer dieser (bei Schülern gefürchteten) genderistischen Rollentausch-Tage, zu meist „Girl’s Day“ genannt. Seit 2001 versuchen Genderisten erfolglos Mädchen für naturwissenschaftliche und technische Berufe zu interessieren. An solchen Tagen werden gewöhnlich, mit viel medialem Rummel, ganze Herden von Schülerinnen durch stickige und laute Fabrikhallen geschleift, mit dem vermessenen Ziel, dass später einmal ein solches […]

Bewerten: