Nürnberg – die Geschichte wiederholt sich doch

Richtigstellung: https://karstenmende.wordpress.com/2015/10/30/richtigstellung-deutscher-gender-kongress/   Am 28.11.2015 ist es wiedereinmal die fränkische Stadt Nürnberg, die zum Mittelpunkt einer menschenverachtenden Ideologie auserkoren wurde. Ob es nun mangelndes Geschichtsbewusstsein ist oder Kalkül, dass in dieser Stadt der erste deutsche Genderkongress veranstaltet wird? Man weiss es nicht. Fest steht aber jetzt schon, dass es in der Zukunft einmal einen Prozess der Aufarbeitung […]

Bewerten:

Lann Hornscheidt – Eine Hohepriesterin auf Missionsreise ins Breisgau

Ich erwähnte es bereits in einem früheren Artikel, dass Genderisten von der Presse hofiert und zu Interviews geladen werden, während über Wissenschaftler zuweilen in abfälligen Tönen berichtet wird, ohne überhaupt mit ihnen zu sprechen. So musste sich Prof. Ulrich Kutschera unlängst von einer im Dienst der ZEIT stehenden Journalistendarstellerin aufs übelste verächtlich machen lassen, weil er die ideologischen Umtriebe […]

Bewerten:

Die einfachste Lösung – Geldhahn zudrehen!

Manchmal scheint es eine Ewigkeit zu dauern, bis man auf die einfachste Lösung eines Problems stößt. In antifeministischen Kreisen hat es schon des öfteren Diskussionen über die simpelste Möglichkeit gegeben, den feministischen Umtrieben ein Ende zu setzen: die Geldquellen versiegen zu lassen. Sehr zur Freude habe ich deshalb die Meldung in der FAZ zur Kenntnis […]

Bewerten:

Genderwahn und der Aufstand der Wissenschaft

An deutschen Universitäten haben sich verschiedene Unwesen etabliert. Sei es die Humboldt Universität in Berlin, die das Zentrum verschiedener totalitär-ideologischer Umtriebe geworden ist, wie auch diverse (um nicht zu sagen alle) Universitäten geringeren Rufes, die sich einen ideologischen Wettkampf mit der Brutstätte in Berlin liefern. Allen dieser Fakultäten ist eines gemeinsam: die so genannten „Gender-Studies“ […]

Bewerten:

Wort zum Sonntag – Die Evangenderische Kirche

Ja, auch im Jahr 2015 gibt es noch unanfechtbare Tatsachen. Obwohl man sich in bestimmten gesellschaftlichen Kreisen mehr und mehr mit dem Weltbild der Willkürlichkeit anfreundet, so ist es doch eine gesicherte Tatsache, dass es kein logisches Verständnis bedarf, um bei der Evangelischen Kirche ein Pastorenamt zu bekleiden. Nicht einmal ein Mindestmaß an Intelligenz scheint […]

Bewerten:

Ach, was sind wir toll – ZDF-Intendant malt sich seine Welt

Seit einer geraumen Weile erleben die öffentlich-rechtlichen Medien, sowie die vermeintliche Qualitätspresse ein Trommelfeuer der Kritik aus der Bevölkerung. Nach Jahrzehnten der Kontrolle der öffentlichen Meinung ist ihnen jetzt, im Zeitalter des Internets, diese Kontrolle abhanden gekommen. Leser und Zuschauer haben über das breite Spektrum des Medienangebotes die Möglichkeit, die Informationsangebote zu prüfen und über […]

Bewerten:

Manuela Schwesig – eine ideologische Amokfahrt

Die blonde Frauenministerin Deutschlands, Manuela Schwesig (SPD), ist nicht für Zurückhaltung oder gar Besonnenheit bekannt, sondern für blindwütigen, unreifen und immens teuren Aktionismus. Im Rahmen ihrer ideologischen Amokfahrt hat sie nun neue Koordinaten festgelegt: die „24-Stunden Kita“. Laut Frankfurter Allgemeine, die sich wiederum auf die „Freie Presse“ beruft (keiner will’s gewesen sein), soll dieser (angeblich nicht) geplante totale Kindesentzug in […]

Bewerten: