Büchervernichtung im Ländle – Fragen, die gestellt werden müssen

Vor kurzem fand in der Stadtbücherei von Bad Dürrheim eine Aktion statt, die an längst vergessene Zeiten der deutschen Geschichte erinnerte. Es wurden systematisch Bücher aus dem Sortiment genommen, die nicht dem ideologischen Zeitgeist entsprechen. Nun kann man sicherlich der Ansicht sein, dass es sinnvoll ist, die Bestände von Zeit zu Zeit auf ihre Aktualität hin […]

Bewerten:

Feminismus & Wahnsinn

Hab ich doch beim letzten Artikel glatt vergessen die Leitfrage zu betrachten. Die Frage, die mit der Überschrift verknüpft ist, ist die, ob eine Geisteskrankheit Auslöser dafür sein kann mit der feministischen Ideologie konform zu gehen, oder ob die Ideologie Feminismus ihre Glaubensgenossen in geschlossene Anstalten der Psychiatrie treibt. Im Gegensatz zur Frage mit Huhn […]

Bewerten:

Eine Dummheit kommt selten allein

Nun endlich hat es sich auch in der Mainstream-Presse niedergeschlagen, welch infame und niederträchtige Dinge unter feministischer Deutungshohheit in der politischen und gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit der Geschlechterfrage Einzug gehalten haben. Die Zensur der „hart aber fair“-Sendung vom 2. März dieses Jahres hat das Potenzial zu einem handfesten „Gendergate“. Dieser Vorfall ist nicht etwa ein Offenbarungseid […]

Bewerten:

Zensur beim WDR – Frank Plasberg im Visier der Genderista

Nachdem die Sendung „Hart aber Fair“ vom Deutsche Frauenrat vollkommen unbegründet kritisiert wurde und daraufhin aus der Mediathek des WDR verschwand, stellt Die Kehrseite diesen Videobeitrag zur Verfügung. Nachdem sich Anne Wizorek schon nach der Sendung beim Stern ausgeheult hat und ihr die ganze Rückendeckung der journalistischen, wie auch politischen Machtmaschinerie zur Verfügung steht, scheint […]

Bewerten:

Grün-rote Schande (die wievielte eigentlich?) – Büchervernichtung im Ländle

Bin ich vor kurzem noch bespöttelt worden dafür, dass ich es wagte die Gender-Ideologie mit dem Dritten Reich in Verbindung zu bringen, haben nun Genderisten in Bad Dürrheim  meine Bedenken bekräftigt. Wie Roland Tichy auf seinem Blog, Tichys Einblick, berichtet, ist es in der dortigen Stadtbibliothek zu Ereignissen gekommen, die den Vergleich mit den Bücherverbrennungen […]

Bewerten:

Frozen Feminism – der absolute Tief(kühl)punkt

Eine der mit Abstand lächerlichsten feministischen Beschuldigungen der bösen Männerherrschaft ist ins diesjährige Sommerloch gefallen. Behauptet doch eine dieser Schwarzrandbrillen glatt, dass die Einstellung der Klimaanlagen in Bürogebäuden „sexistisch“ ist. Zur Zeit kann man über jede Abkühlung eigentlich nur dankbar sein. Nicht so eine Feministin mit Namen Radhika Sanghani, die darüber jammert, dass die Klimaanlagen […]

Bewerten: