Frozen Feminism – der absolute Tief(kühl)punkt

Eine der mit Abstand lächerlichsten feministischen Beschuldigungen der bösen Männerherrschaft ist ins diesjährige Sommerloch gefallen. Behauptet doch eine dieser Schwarzrandbrillen glatt, dass die Einstellung der Klimaanlagen in Bürogebäuden „sexistisch“ ist. Zur Zeit kann man über jede Abkühlung eigentlich nur dankbar sein. Nicht so eine Feministin mit Namen Radhika Sanghani, die darüber jammert, dass die Klimaanlagen mit Absicht von Männern zu kalt eingestellt werden. Wenn das nicht der Tief(kühl)punkt des Feminismus ist, was kommt dann noch? Man kann es eigentlich kaum noch glauben!!

Diese Frau jammert darüber, dass sie bei 22°C im Büro friert und die Klimaanlage doch bitte sehr auf die ihr genehme Wohlfühltemperatur eingestellt werden solle. Und sie meint das völlig ernst!

Karsten Mende

Advertisements

5 Kommentare zu „Frozen Feminism – der absolute Tief(kühl)punkt

  1. Letztes Jahr hat die Dame sich noch bei Apple beschwert, dass das iPhone zu groß für ihre Hosentasche ist – natürlich nicht nur als Kritik am Produktdesign, sondern als Komplott gegen Frauen, und das nicht in ihrem privaten Tumblr-Blog, sondern doch wirklich als bezahlten Artikel in der Onlineausgabe einer großen Zeitung:
    http://www.telegraph.co.uk/women/womens-life/11143856/Apple-iPhone-6-is-tearing-out-my-hair-How-tech-isnt-designed-for-women.html
    Aber vielleicht ist das ja auch ganz gut, ich meine, wenn Feminismus nicht mehr zum Aufregen übrig bleibt, als iPhones und Klimaanlagen, leben wir doch in einer ziemlich heilen Welt, oder?

    1. Diese Frau wird ja auch als „Telegraph Wonderwoman“ angepriesen. So heile ist die Welt aber leider nicht. Schlimm ist doch, dass diesen Leuten Gehör geschenkt wird und die ihre absurden Forderungen Stück für Stück umsetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s