Malkurs zu spät bestanden

Aufpolierte Lebensläufe sind in der Politik häufiger als man denkt. Wer in einer Umgebung von Blendern und Lügnern bestehen will, der kann wohl gar nicht ohne. Ein neuer Fall von Wählerbetrug ist jetzt in Berlin öffentlich geworden. Die Junge Freiheit berichtet über die Kandidatin für das Bezirksbürgermeisteramt von Berlin-Lichtenberg, Evrim Sommer (Linke), die bereits im Frühjahr 2015 ihren Lebenslauf mit dem Titel „Bachelor of Arts“ ausschmückte, obwohl sie laut Humboldt-Universität diesen „akademischen Grad“ erst am 16. November 2016 erworben haben soll.

Karrieregeile Emporkömmlinge findet man im politischen Umfeld allerdings so häufig, dass sich die Frage stellt, wie man dort mit solch einem wertlosen Pseudo-Abschluss punkten können soll, zumal der Titel von der HU verliehen wurde, die im Laufe des herrschenden Zeitgeistes von einer Bildungsstätte zu einer offenen Verwahranstalt für ideologisch Gestörte degenerierte.

Diese eher lustige Anekdote veranschaulicht, dass die Schamgrenze in den politischen Gefilden der Hauptstadt besonders hoch angelegt ist. Der Nachweis völliger Kompetenzlosigkeit scheint dort bitter notwendig für eine Karriere zu sein.

 

Karsten Mende

Advertisements

3 Kommentare zu „Malkurs zu spät bestanden

  1. Die Schamgrenze ist eher sehr niedrig. Vermutlich ist der Gedanke für den nächsten Satz aus Versehen mit hineingeflossen.

    1. Wenn die Schamgrenze niedrig wäre, würde die Scham viel eher greifen und zu Einsicht und Läuterung führen. Da die Schwelle aber sehr hoch angesetzt ist, bleibt diese Reaktion länger aus. Ich verstehe das nach dem „Das-Glas-ist-voll“-Prinzip. Und die Grenze ist dann erreicht, wenn es überläuft.

      1. Nun gut, der Gedanke ist aber insgesamt richtig, soweit ich das verstehe. Auf jeden Fall schämen sich diese Leute nicht; sie kennen Scham nicht. Darum können sie auch keine Fehler eingestehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s