Nazis auf VK – offen zur Schau gestellte Dummheit

Am 28. Januar berichteten die Tagesthemen über eine dubiose Gruppe auf dem russischen Facebook-Pendant VK (в контакте), bei denen es sich offensichtlich um so genannte „Reichsbürger“ und zumeist bekennende Neonazis handelt. Die Gruppe  „Die Weissen“ hat bis jetzt 71 Mitglieder, wird aber durch die Werbung der ARD einigen Zuwachs verbuchen können. Sie wird von dem selbsternannten „Druiden“ […]

Bewerten:

Das „Unwort des Jahres 2016“ ist… „postfaktisch“

Alle Jahre wieder wird ein Wort zum „Unwort des Jahres“ gekürt. Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) möchte damit vorgeblich „die Sensibilität für Sprache fördern“. Zum „Unwort des Jahres 2016“ wurde der Begriff „Volksverräter“ gewählt. Die Begründung für die Auswahl dieses Begriffes wurde in der WeLT mit folgenden Worten wiedergegeben: Das Schlagwort werde «antidemokratisch und diffamierend verwendet», begründete die […]

Bewerten:

Pressekodex & Migrantengewalt – Sind „Männer“ das Problem?

  Mittlerweile liest man fast täglich – meistens zuerst bei FOCUS-ONLINE  und WeLT– über die sexuellen Misshandlungen von Frauen durch Migranten. Die Verfahrensweise, die sich viele andere Presseorgane zu eigen gemacht haben, entweder ganz oder möglichst zur Herkunft des Täterkreises zu schweigen, ist auf den so genannten Pressekodex 12.1 zurückzuführen. Niemand darf wegen seines Geschlechts, einer Behinderung oder seiner Zugehörigkeit zu einer ethnischen, […]

Bewerten:

Volker Beck – ein „Ausnahmepolitiker“

Wow! Mit ein wenig Verspätung möchte ich auf der Kehrseite nun auch ein paar Worte über die Affäre um Volker Beck (Grüne) zum Besten geben. Beck gehört sicherlich zu den Politikern, die sich in der Vergangenheit als streitbar und kampflustig gezeigt haben. Wenn es einen positiven Aspekt seines Wirkens geben sollte, dann zumindest diesen, dass […]

Bewerten:

1001 Nachtlager – Die unglaubliche Geschichte des Herrn Voltz

In der „Flüchtlingskrise“ nimmt die politisch erwünschte Propaganda zuweilen bizarre Formen an. In dem Umfeld von Chaos, dass die Migrantenströme mit sich brachten, ist es immer schwieriger Informationen von Gerüchten und gezielten Falschmeldungen zu unterscheiden. Auch haben die Silvester-Ereignisse in Köln scheinbar zu einen Bruch in der medialen Darstellung der Zuwanderung geführt. Vor dem Jahreswechsel […]

Bewerten:

Köln Silvester 2015 -Eine Zäsur für den Feminismus

In der Silvesternacht spielten sich in Köln ungeheuerliche Szenen ab. Augenzeugen und Opfer berichten über eine Massenvergewaltigung von Frauen durch Migranten. Von Beleidigung, Nötigung und bis hin zur offenen Vergewaltigung war alles vertreten, was gewöhnlich Empörungswellen aus feministischen Kreisen auslöst. Eigentlich hatte ich mit einem #Aufschrei gerechnet. Die Brutalität der Angriffe hätte Feministinnen die Möglichkeit eingeräumt, […]

Bewerten: