Anabel Schunke – Tichys Star oder Sternchen?

Die Medienlandschaft in Deutschland ist weitestgehend eine Monokultur. Was kein Wunder ist, gehört sie doch zu einem Gutteil der SPD. Aus diesem Grunde ist es eine Wohltat, wenn es in Zeiten der Meinungskontrolle und Zensur doch erfolgreiche Neugründungen gibt, die für ein wenig Abwechslung sorgen und Anregungen zu dringend notwendigen Debatten geben. Eines dieser kleinen […]

Bewerten:

Udo Ulfkotte ist tot

Am Freitag, den 13. Januar, ist der Journalist und Publizist Udo Ulfkotte im Alter von 56 Jahren verstorben. Nach offiziellen Angaben seines Verlages, dem Kopp-Verlag, erlag der Bestseller-Autor einem Herzversagen. In stillem Gedenken schließt sich der Autor der Kehrseite den Würdigungen seines Verlages an und spricht sein aufrichtiges und herzliches Beileid aus. Karsten Mende

Bewerten:

Pressekodex & Migrantengewalt – Sind „Männer“ das Problem?

  Mittlerweile liest man fast täglich – meistens zuerst bei FOCUS-ONLINE  und WeLT– über die sexuellen Misshandlungen von Frauen durch Migranten. Die Verfahrensweise, die sich viele andere Presseorgane zu eigen gemacht haben, entweder ganz oder möglichst zur Herkunft des Täterkreises zu schweigen, ist auf den so genannten Pressekodex 12.1 zurückzuführen. Niemand darf wegen seines Geschlechts, einer Behinderung oder seiner Zugehörigkeit zu einer ethnischen, […]

Bewerten:

Im Zeichen des Wandels

Ein neues Jahr beginnt. Anders als im letzten Jahr steht bereits der 1. Januar 2017 unter besonderer medialer Beobachtung. Die Sicherheitslage hat sich, wie von Mahnern angekündigt, im Laufe des Jahres 2016 dramatisch verschlechtert. Abgesehen von spektakulären Ereignissen, wie dem Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin, sind es vor allem die kleinen und scheinbar unspektakulären […]

Bewerten:

Das Leid der Frauen in der DDR

Jeder halbwegs intelligente Mensch weiß, dass die DDR eine menschenverachtende Diktatur war, die im Rahmen ihres Selbsterhaltes ihre Bevölkerung drangsalierte und sich dabei auch über geltendes DDR-Recht hinweg setzte. Viele Opfer dieser Willkürherrschaft leiden bis heute unter den Folgen von jahrelanger Haft und Folter und sind zum Teil noch heute damit beschäftigt auf ihr Schicksal […]

Bewerten:

New Canada – Das feministische Shangri-La

In der Online-Ausgabe des ehemaligen Nachrichtenmagazins SPIEGEL bin ich auf einen Artikel gestoßen, der geradezu darauf angelegt zu sein scheint, hier auf der Kehrseite behandelt zu werden. Dieses Blatt hat sich, wie es auch Hadmut Danisch auf seinem Blog beschreibt, von einem unverzichtbaren Informationsmedium zu einem bedeutungslosen ideologischen Kampfblatt entwickelt. Ob nun der Vorwurf der Hofberichterstattung erhoben […]

Bewerten: