Und täglich grüßt… die Frauenquote

Bekanntlich gilt ab dem 1. Januar 2016 eine bundesweite Frauenquote zur Besetzung von Aufsichtsratsposten. Die börsendotierten Unternehmen in Deutschland sind gemäß einem im letzten Jahr verabschiedeten Gesetzes zur Einhaltung einer 30 %-Frauenquote verdonnert worden. Im Tagesspiegel vom 3.Januar ist zu erfahren, dass die Frauenministerin Manuela Schwesig (SPD) einmal mehr den Mund zu voll genommen hat […]

Bewerten:

Auf ein Neues…

Um das Jahr 2015 mit einem Wort zu beschreiben fehlen eigentlich die Superlative. Daher braucht es mehrere Worte. Da es nicht im Themenfeld der Kehrseite liegt, sich mit Wirtschaftprognosen oder Migartionsfragen zu befassen, könnte man meinen, die Kehrseite hat im diesem Jahr ein Schattendasein geführt. Allerdings sagen mir allein die Zahlen in meiner Statistik, dass […]

Bewerten:

Gender-Bender – verbogen und verlogen

In der heutigen Zeit ist es Usus, jedem x-beliebigen Gegenstand das Pseudo-Präfix „gender“ anzuhängen und damit staatliche Fördermittel abzugreifen. Auf diesem Wege hat sich besonders an Universitäten ein ideologisch geprägtes Umfeld formiert, dass von sich behauptet „Gender-Forschung“ zu betreiben. Interessant ist es zu sehen, wie sich Protagonisten der „Gender“-Ideologie die Bedeutung dieses Wortanhängsels zurechtbiegen, so […]

Bewerten:

CDU – nur ein „bisschen“ gendern

Vor ein paar Tagen bin ich auf einen sehr knappen Beitrag von SPON aufmerksam geworden. Unter der Überschrift „Parteisatzung: CDU-Frauen wollen auch ein bisschen gendern“ sagt der SPIEGEL dort überraschend ehrlich, worum es in der ganzen Gender-Farce überhaupt geht. Im Gegensatz zu den Grünen, sollen sich die fragwürdigen Formulierungen bei der Union nämlich lediglich auf „die […]

Bewerten:

Kriminelle Netzwerke in NRW-Schulen?

Ist es kriminell, jemanden vorsätzlich mit einem tödlichen Virus zu infizieren? Diese Frage kann ich nicht vollständig juristisch beantworten. Dazu fehlt mir das Hintergrundwissen um die Bewertung der Straftat. Aber grundsätzlich sollte man in einem Rechtsstaat diese Frage bejahen können. Sollte es jedoch in dieser Frage für irgend welche Minderheiten Ausnahmeregelungen geben, kann man nicht […]

Bewerten:

WDR auf ungewohnten Pfaden – „Gegen den Strich“

Nach jahrzehntelanger feministischer Indoktrination, die gerade von den öffentlich-rechtlichen Medien mit besonderem Eifer betrieben wurde, hat der WDR nun erstmals eine wirklich faire und und sachliche Sendung zur Geschlechterdebatte beigesteuert. „Gegen den Strich – eMANNzipation“, eine knapp 19-minütige Produktion, ist eine sehr nüchterne Bestandsaufnahme zum Thema Männerrechte. Hier wird mit von Feministinnen gehüteten Mythen, wie […]

Bewerten:

Das genderfeministische Netzwerk und die Omertà

In der letzten Zeit hat die Kontroverse um Gender-Mainstreaming (GM) eine neue Qualität erreicht. Nach den unsäglichen genderfeministischen Aktivitäten um die Sendung „hart-aber-fair“ und einer massiven Medienkampagne gegen die anhaltende und fundierte Kritik am Genderismus, hat es nun erstmals gewalttätige Anschläge gegen Kritiker des Genderismus gegeben. Innerhalb weniger Tage wurden zwei Brandanschläge verübt. Der erste […]

Bewerten:

Richtigstellung – DEUTSCHER GENDER KONGRESS

Irren ist menschlich. Bei den meisten meiner Artikel wäre ich froh, wenn es sich um Irrtümer handeln würde. In einem Fall jedoch habe ich mächtig daneben gegriffen. Am  28.11.2015 findet in Nürnberg der erste DEUTSCHE GENDER KONGRESS statt. Dabei handelt es sich erstmalig um einen wirklich geschlechtsübergreifenden Kongress, bei dem die Belange von beiden Geschlechtern […]

Bewerten:

Nickelodeon & Pädophilie – Abgründe des Kinderfernsehens

Man wundert sich in Deutschland vielleicht darüber, warum es um die Pädophilen-Affäre der Grünen so still geworden ist. Vielleicht aber auch nicht, immerhin haben wir ja jetzt eine „Flüchtlingskrise“, die alle mediale Aufmerksamkeit für sich vereinnahmt. Die Einwanderer kommen quasi wie gerufen, wenn es gilt „toxische“ gesellschaftliche Verwerfungen unter den Teppich zu kehren. Pädophilie, so […]

Bewerten:

Feministinnen machen sich nur selber nass…

In den USA bestätigt sich gerade, dass Feministinnen niemandem, außer Sich selbst, auch nur einen Hauch von Anerkennung gönnen. Diesen Fall sollten sich die männlichen Mitglieder der „Queer-Society“ genau anschauen und daraus die richtigen Schlüsse ziehen. Jenseits des Atlantik polterte die Feministin Germaine Greer gegen die Ernennung eines Mannes zur „Woman Of The Year“. Man kann […]

Bewerten: